Startseite · Kontakt · Anfahrt · Impressum

Aktuelles

Solaranlagen: Förderungen für die Zukunft

Geschrieben: Freitag, 09.06.2009 um 11:55 Uhr
Die Gesellschaft entwickelt sich rasant und mit ihr die Erschließung neuer Energieressourcen. Eine der bekanntesten Alternativen zum immer teurer werdenden Öl- und Gas Konsum ist Solarthermie. Solarthermie kann über Solaranlagen nutzbar gemacht werden, welche wiederum Photovoltaik ins Spiel bringen und sich inzwischen zum Big Player im Energiespiel gemausert haben.

Auch in Berlin sind Solaranlagen so hip wie in der restlichen westlichen Hemisphäre und so hat sich auch das Traditionsunternehmen Henning Einecke, ein Familienbetrieb in der dritten Generation, bereits vor einigen Jahren entschieden, im Bereich der alternativen Energien in die Thematik der Solarthermie vorzustoßen und diese den Kunden als ernsthafte Alternative zum Energie sparen anzubieten. Denn so lautet eine der Leitsätze zu diesem Thema "Die Sonne schickt keine Rechnung" und damit behalten Hennig Einecke und seine Mitarbeiter natürlich vollkommen Recht. Bei Solaranlagen in Berlin oder anderswo geht es vor allem um die einmaligen Installationskosten, die sich zwar über die Jahre rentieren, indem Sie selbst bei mitteleuropäischem Klima helfen 50% an Energie zu sparen, aber dennoch ist es für viele Menschen ein großer Aufwand, der schwierig aufzubringen ist. Gerade hier, und das ist vielen Solarthermie-Willigen noch nicht bewusst, springt der Staat als Hilfe ein, denn gerade national und letztlich global steht es im Interesse der Gemeinschaft, von den endlichen Ressourcen Gas und Öl loszukommen und andere Quellen für den rasant ansteigenden Energiekonsum zu finden. Der Staat unterstützt also Umrüstungen und Aufrüstungen bei Neu- und Altbauten mit barem Geld und die Firma Hennig Einecke kann Ihnen genau darüber detailliert Bescheid geben. Bei einer Entscheidung dieser Größenordnung ist es wichtig über das Produkt, Begriffe wie Solarthermie und Photovoltaik in ihrer Funktionsweise zu verstehen und über die verschiedenen Finanzierungsmodelle informiert zu sein.

Henning Einecke sieht seine Aufgabe neben der handwerklichen Kompetenz vor allem in der Kundenbetreuung und bemüht sich beständig, durch Zuverlässigkeit und Durchsichtigkeit gerade in diesem Bereich aus der Masse der Anbieter hervorzustechen. Aus diesem Grund werden regelmäßig Informationsabende in Berlin zu den Themen Solaranlagen, Solarthermie, Photovoltaik und deren Finanzierbarkeit veranstaltet. Kernthema dabei sind die attraktiven Förderungen, mit denen der Staat jene unterstützt, die bereits Vertrauen in die für viele noch neu erscheinende Technologie setzen und damit helfen, die Welt um sie herum grüner und gesünder zu halten. Die Firma Henning Einecke hat dieses Vertrauen schon vor vielen Jahren gefunden und ist nach der langen Zeit der Erfahrung im Umgang mit Solarthermie begeistert von dem Innovationswillen und dem Fortschritt, den diese Technologie in der letzten Dekade gemacht hat. Durch Begeisterung und Fachwissen hat sie sich so zu einer der Topadressen in Berlin für Solaranlagen herausgebildet und bietet professionelle Energieberatung, Planung und Installation aus einer Hand an. Die große Erfahrung im Umgang und Installation von Solaranlagen bringt eine schnelle und unkomplizierte Umsetzung mit sich, sodass sich der gesamte Prozess für den Kunden äußerst angenehm und einfach mitverfolgen lässt.